fkstpartners Bild zum Inhalt

Michael Grabau ist Rechtsanwalt und Partner im Büro München. Er berät vorwiegend in den Bereichen Energiewirtschaftsrecht und Verwaltungsrecht. Den Schwerpunkt seiner Tätigkeit bildet die Beratung rund um die Planung, Genehmigung und den Betrieb von Energieanlagen einschließlich regulierungsrechtlicher Fragen, und zu den Besonderheiten der Vertragsgestaltung in der Energiewirtschaft.

 

Seine Mandate liegen vorwiegend im Bereich der erneuerbaren Energien, der Speichertechnik und der Elektromobilität samt Ladeinfrastruktur sowie der Bio- und synthetischen Kraftstoffe. Michael Grabau verfügt ebenfalls über langjährige Erfahrung in der Rechtsberatung zum Anlagenbau und zur kommunalen Versorgungswirtschaft. Des Weiteren zählt auch die öffentlich-rechtliche Beratung in Immobilientransaktionen zu seinem Bereich.

 

Michael Grabau ist seit 2017 als Rechtsanwalt und Partner bei LPA Deutschland. Er begann seine Anwaltstätigkeit 2006 und war zunächst fünf Jahre bei Bird&Bird LLP in Düsseldorf und München im Bereich des öffentlichen Wirtschaftsrechts tätig. Anschließend war er über 5 Jahre Leiter Recht bei der ETOGAS GmbH (Entwicklung und Herstellung von Power-to-Gas Anlagen) in Stuttgart.

 

Seine Ausbildung führte Michael Grabau über die Universitäten Konstanz, Grenoble (Frankreich) und München. Aus seiner Zeit in Frankreich hält er das Diplôme Administration et Politique Internationales. In Düsseldorf absolvierte er das Referendariat und schloss parallel den Aufbaustudiengang Energiewirtschaft und Bergbau am Institut für Energie- und Bergrecht der Ruhr-Universität Bochum ab.


Seine Arbeitssprachen sind Deutsch, Englisch und Französisch.

 

Michael Grabau
t +49 89 242 072 559
e mgrabau@lpalaw.de
v Card Download