fkstpartners Bild zum Inhalt

 

LPA berät Capital Stage beim Erwerb
eines französischen Solarparkportfolios

 

Die Capital Stage AG erweitert ihr Portfolio durch den Erwerb von
vier Solarparks um ca. 40 MW Leistung

 

 

München, 11. April 2014 – LPA hat Capital Stage beim Erwerb eines französischen Solarparkportfolios im Wege eines Share-Deals begleitet. Erworben wurde die deutsche Holdinggesellschaft, welche mittelbar die französischen Assets hält.

 

Das aus 4 Solarparks bestehende Portfolio befindet sich in der südwestfranzösischen Region Aquitaine und ist seit März 2012 in Betrieb. Die Gesamtleistung beträgt in etwa 40 MW. Das Transaktionsvolumen betrug mehr als 140 Mio. Euro, der Erwerb war somit für Capital Stage die bis dato größte Investition der Unternehmensgeschichte. Die Solarparks wurden allesamt von einem namhaften Projektentwickler schlüsselfertig errichtet. Die technische Betriebsführung der Parks wird vom bisherigen Betriebsführer fortgeführt.

 

Die Capital Stage AG mit Sitz in Hamburg investiert in Solar- und Windparks und ist Deutschlands größter unabhängiger Solarparkbetreiber. Mit über 40 Solar- und Windparks umfasst das Portfolio der Capital Stage AG derzeit eine Gesamtleistung von ca. 288 MW. Im März 2014 wurde die Aktie der Capital Stage AG in den Auswahlindex SDAX der Deutschen Börse aufgenommen.

 

Verkäuferin des Solarparkportfolios ist Aquila Capital, eine auf alternative Investments und Sachwertinvestitionen spezialisierte Investmentgesellschaft. Aquila Capital gehört zur Aquila Gruppe, die an 11 Standorten weltweit tätig ist. Die Unternehmensgruppe wurde 2001 gegründet und verwaltet aktuell ein Vermögen von ca. 7,2 Mrd. Euro.

 

 

Berater Capital Stage AG:

LPA München: Dr. Bernd Spieth (Partner, Federführung/M&A), Oliver Kirfel, LL.M. (Partner, M&A)

LPA Paris: Silke Nadolni, MRICS (Partner, Immobilien- und Energierecht), Alexa Zimmer; LL.M. (Counsel)

 

Berater Aquila Capital:

Heuking Kühn Lüer Wojtek (Hamburg): Dr. Michael Dröge (Partner, Federführung/M&A), Dr. Kai Bandilla (Partner, Energierecht und Gesellschaftsrecht), Dr. Christoph Froning LL.M. (Partner, Gesellschaftsrecht und M&A), Fabian G. Gaffron (Salaried Partner, Steuern)

 

 

Hintergrund:

Nachdem Capital Stage LPA Paris bereits zum wiederholten Male mandatierte, wurde dieses Mandat erstmalig unter Beteiligung des 2013 hinzugekommenen Münchner Büros umgesetzt. Zum 1. Oktober 2013 hat sich die vormals unter fkstpartners auftretende Kanzlei dem internationalen Kanzleiverbund LPA angeschlossen. Der Standort in München ist auf Erneuerbaren Energien- und Immobilientransaktionen spezialisiert. Die beiden Büros haben ihre sehr erfolgreiche Zusammenarbeit durch diese Transaktion ein weiteres Mal bestätigt.

 

 

Kontakt:

LPA Rechtsanwälte Steuerberater

Oliver Kirfel, LL.M.

Weißenburger Straße 10

81667 München

Tel.: +49 (89) 242072555

okirfel@lpalaw.de

 

 

 

Download Pressemitteilung vom 11.04.2014
LPA berät Capital Stage beim Erwerb eines französischen Solarparkportfolios
(PDF, 161 KB)