fkstpartners Bild zum Inhalt

 

CBRE Global Investors Germany GmbH vertraut beim

Ankauf eines deutschen Logistikportfolios erneut auf

das Frankfurter Büro von LPA  

 

 

Frankfurt am Main, 14. August 2014 – CBRE Global Investors Germany GmbH hat im Auf- trag eines internationalen Mandanten für EUR 61,6 Mio. drei Logistikobjekte mit insgesamt 74.000 m² in Bingen, Kassel und Ennigerloh (Münsterland) erworben. Verkäufer ist ein von Raiffeisen Capital Management verwalteter offener österreichischer Fonds. Die Immobilien sind jeweils an Metro (Bingen), Volkswagen (Kassel) und die B Logistik GmbH (Ennigerloh) vermietet. Die gewichtete Restmietvertragslaufzeit beziffert CBRE auf 8,4 Jahre.

 

CBRE Global Investors Germany GmbH wurde bei der Akquisition rechtlich vom Frankfurter Partner für Immobilienrecht von LPA, Herrn Rechtsanwalt Dr. Oliver M. Hübner, LL.M. (Edinburgh), beraten. Die rechtliche Beratung umfasste den vollständigen Ankaufsprozess, einschließlich der Legal Due Diligence, der Erstellung und Verhandlung des Grundstückskauf- vertrages sowie der Post-Signing-Beratung.

 

LPA mit deutschen Büros in Frankfurt und München berät in allen wichtigen Bereichen des Wirtschaftsrechts: Immobilienrecht, Erneuerbare Energien, Öffentliches Recht & Umweltrecht, Litigation & Arbitration, Banking & Finance, Versicherungsrecht, Mergers & Acquisitions, Gesellschaftsrecht, Steuerrecht, Arbeitsrecht und Urheberrecht.

 

Die internationale Ausrichtung von LPA wird insbesondere durch das Bestehen von acht Büros deutlich: Paris, Hong Kong (1998), Guangzhou (2005), Algier (2007), Casablanca (2008), Shanghai (2008), Frankfurt am Main (2011) und München (2013). Darüber hinaus pflegt LPA enge Beziehungen mit Partnerkanzleien in den wichtigsten Wirtschaftszentren der Welt.

 

Kontakt:

LPA Rechtsanwälte Steuerberater

Dr. Oliver M. Hübner, LL.M. (Edinburgh)

Savignystraße 18

60325 Frankfurt am Main

Tel.: +49 (69) 870000-455

ohuebner@lpalaw.de

 

 

Download Pressemitteilung vom 14.08.2014
CBRE Global Investors Germany GmbH vertraut beim Ankauf eines deutschen Logistikportfolios erneut auf das Frankfurter Büro von LPA
(PDF, 138 KB)