fkstpartners Bild zum Inhalt

 

LPA berät WealthCap beim Erwerb

des Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) in München  

 

 

München, 4. August 2014 – LPA hat WealthCap bei dem Erwerb eines Business Center am Münchner Arnulfpark mit dem Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) beraten. Der Kaufpreis lag im mittleren zweistelligen Millionenbereich. Verkäufer war die HOCHTIEF Projektentwicklung GmbH, beauftragte Maklergesellschaft Colliers International München GmbH.

 

Das Business Center hat eine vermietbare Fläche von rund 36.500 m² verteilt auf die Nutzungsarten Büro, Gastronomie, Event- und Einzelhandel und Zentraler Omnibusbahnhof (29 Busterminals und ca. 170 Pkw-Stellplätze). Insbesondere seit der Liberalisierung des Busverkehrs seit Anfang 2013 zählt der hervorragend an den Nahverkehr angebundene ZOB zu den wichtigsten Verkehrsknotenpunkten der bayerischen Landeshauptstadt.

 

WealthCap zählt zu den führenden Anbietern geschlossener Sachwertefonds in Deutschland. Seit fast 30 Jahren gewährt die Expertise von WealthCap Zugang zu hochwertigen Objekten in verschiedenen Anlageklassen, die auf individuelle Anlageziele zugeschnitten werden.

 

 

Berater Wealthcap:

LPA München: Dr. Fabian Tross (Immobilienrecht, Federführung), Oliver Kirfel (Immobilienrecht), Dr. Bernd Spieth (Steuerrecht), Andreas Feuerstein (Finanzierung) und Dr. Oliver Hübner (öffentliches Recht)

 

Berater HOCHTIEF Projektentwicklung GmbH:

Pauline Hasenclever (Inhouse)

 

 

Kontakt:

LPA Rechtsanwälte Steuerberater

Dr. Fabian Tross

Weißenburger Straße 10

81667 München

Tel.: +49 (89) 242072555

ftross@lpalaw.de

 

 

Pressemitteilung vom 04.08.2014
LPA berät WealthCap beim Erwerb des Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) in München
(PDF, 159 KB)